Wald
Pandaction
Das Ökosystem Wald ist für das Leben auf der Erde extrem wichtig. Damit der Wald auch in Zukunft seine vielen Funktionen erfüllen kann, müssen wir die Wälder sorgfältig nutzen und wo nötig und möglich schützen. Nur so können wir auch in Zukunft noch von ihnen profitieren.

Wälder arbeiten für uns: Sie speichern Kohlendioxid (CO2) und wandeln einen Teil davon in Sauerstoff (O2) um. Sauerstoff brauchen wir zum Atmen. Deshalb nennt man die Wälder auch die grüne Lunge des Planeten. Wälder liefern uns Lebensmittel, Heilpflanzen, aber auch Brenn- und Baustoffe.

Wälder bieten Schutz: Sie speichern viel Wasser und regulieren dadurch den Wasserkreislauf der Erde. Gesunde Wälder schützen uns vor Erdrutschen, Lawinen und Überschwemmungen. In dem sie Kohlendioxid (CO2) binden, helfen sie mit, dem Klimawandel entgegenzuwirken. Für viele Pflanzen und Tiere sind die Wälder wertvolle Lebensräume.

Zur Zeit sind noch etwa 30% der Erde mit Wald bedeckt. Wegen der intensiven Holznutzung, illegalem Holzschlag und der Umwandlung von Wald in Landwirtschaftsland schrumpft diese Fläche jedoch ständig. An Stelle der Wälder entstehen Plantagen, Äcker oder Viehweiden. Siedlungen werden errichtet, um der wachsenden Bevölkerung Platz und Nahrung zu bieten. Durch diese Übernutzung und Zerstörung verlieren wir nach und nach eines der wichtigsten Ökosysteme der Erde.

Aus diesem Grund setzt sich der WWF in über 70 Ländern und mehr als 300 Projekten für die Erhaltung der Wälder ein. Er initiiert und unterstützt Wiederaufforstungsprojekte. Der WWF hat massgeblich dazu beigetragen, dass heute weltweit etwa 9% aller Wälder unter Schutz stehen. Der WWF macht sich für das FSC-Label stark, das sich weltweit für eine umweltgerechte, sozial verträgliche und wirtschaftliche Waldwirtschaft einsetzt.
Bäume im Wald Pandiamo Rhone 18B

Setz dich für den Bergwald in der Schweiz ein.

FSC-Baumstaemme

Was bedeutet FSC?

Totholz im Wald
So setzt sich der WWF für unsere Wälder ein.